Geschmolzenes Gold und Vulkangrau geben Eifelgold seinen Namen – zu diesem Tuch hat mich die Eifel inspiriert, ein uraltes Vulkangebiet in meiner Heimat.

Mit seinem ansprechenden zweifarbigen Muster ist dieses asymmetrische Tuch genauso besonders wie die Eifel selbst.

Einfaches „kraus rechts“ wechselt sich mit einem auffälligen Mosaikmuster ab – und es ist viel einfacher zu stricken, als man denken könnte. Schließlich strickt man jede Reihe in immer nur einer Farbe.

Das Originalgarn ist Cheeky Merino Joy von Rosy Green Wool – wunderbar weich, angenehm und GOTS zertifiziert

Eifelgold